zurück zum Inhalt

Erkenntnis voraus

Eine Odyssee auf dem digitalen Meer des Wissens

Kai Lehmann

   Abstract
   Abstract - englisch
   Links
   Literatur

Abstract

Der Artikel versucht die Entwicklungen und Strukturen der Netzwerkmedien zu ergründen: Anhand der zentralen Aspekte Wissen und Information wird untersucht, inwieweit die Netzwerkmedien als Wissensmedium und -raum gelten können. Dabei wird das Internet dreifach: als technisches, mediales und soziales Konstrukt durchleuchtet.
Der Autor untersucht auf dieser theoretischen Folie verschiedene Phänomene und Aspekte des Wissensraums Internet: Funktionen und Auswirkungen von Datenbanken und Suchmaschinen, die Rolle des Hypertextes für Wissensstrukturierungen und die Bedeutung virtueller Gemeinschaften für die Speicherung und Selektion von Wissen werden skizziert. Da netzreisende Individuen mit diesen Strukturen und Prozessen zwangsläufig konfrontiert werden, geht der Artikel auch der Frage nach, in welcher Art und Weise die Subjekte über Wissensbestände verfügen müssen, um kompetent und autonom agieren zu können. Abschließend werden einige Tendenzen digitaler Transformationen von Wissen benannt und drei Hypothesen zur Entwicklung eines Wissensraums Internet ausgestellt.



Abstract - englisch

The article tries to draw up an interim balance of the development of the Internet and its dynamic and prosperous structures. It focuses on how knowledge and information is dealt with in the network media and addresses issues such as the limits of the Internet as a knowledge media. The structures of knowledge and the processes through which it develops are looked at from different angles: the Internet is viewed as a technical, medial and social construction. The author provides an analysis of various knowledge-related phenomena on the net, such as the functionality of the hypertext, the role of search engines and the relevance of virtual communities. He also takes into account the role of the user, necessary competences and the limits and risks for processing knowledge on the Internet. In conclusion, tendencies for the digital transformation of knowledge are outlined and three hypotheses about the development of the Internet as a 'space of knowledge' are formulated.



Links

http://www.iig.uni-freiburg.de/cognition/members/hoelsch/SIGIR99-handout2.pdf

Kuhlen, Reiner (1999):
Was bedeutet informationelle Autonomie? Der Konstanzer Informationswissenschaftler Kuhlen fragt nach den Kompetenzen, mit denen Individuen in der Informationsgesellschaft ausgestattet sein müssen, um deren Herausforderungen begegnen zu können.
[PDF-Datei: 79 Kb]
http://www.inf-wiss.uni-konstanz.de/People/RK/Texte/archiv99.pdf

Kuhlen, Reiner (2000):
Gespenst oder Engel - Filter-, Abblock- und Ratingverfahren im Internet. Aufsatz für die UNESCO-Zeitschrift mit einem ausführlichen Überblick über die Mechanismen der Filterung und somit der Selektion von Wissensbeständen im Netz.
[PDF-Datei: 34 Kb]
http://www.inf-wiss.uni-konstanz.de/People/RK/Texte/unesco_heute00.pdf

http://www.creative-network-factory.de/cybertheorie/wissenswelten/riders.pdf

Lyotard, Jean-Francois (1979):
The Postmodern Conditon. A Report on Knowledge. Große Erzählungen zum Gegendstand des Wissens (nicht der Wissensgesellschaft!) sind rar gesät. Lyotard ist einer der wenigen Denker, die sich über die Rolle des Wissens jenseits von Prozentzahlen Gedanken gemacht hat. Der LivingLink verweist auf die ersten fünf Kapitel seines Standardwerkes „Das postmoderne Wissen“.
http://marxists.org/reference/subject/philosophy/works/fr/lyotard.htm

Oehler, Angela (1998):
Informationssuche im Internet. In welchem Ausmaß entsprechen existierende Suchwerkzeuge für das World Wide Web den Anforderungen für die wissenschaftliche Suche? Welche Zugriffsstrukturen bietet das Web und wie ist es praktisch umsetzbar?
http://webdoc.sub.gwdg.de/ebook/aw/oehlinfo/mag.htm

Pollock; Hockley (1997):
What’s wrong with Internet Searching. Gern zitierter Aufsatz zu den Problemen der Internetsuche, da er zahlreiche Interviewauszüge enthält und in seiner Kürze die Dinge prägnant auf den Punkt bringt.
http://www.dlib.org/dlib/march97/bt/03pollock.html

Rötzer, Florian (1999):
Suchmaschinen sind einseitig. Suchmaschinen können nur finden, was sie kennen. Doch wer weiß, was die Suchmaschine weiß. Eine hier vorgestellte Studie macht die enormen blinden Flecken deutlich. Willkommen in der Black Box Search Engine.
http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/te/5059/1.html

Rötzer, Florian (2000):
Gated Communities. Das Netz erlaubt auf alles jederzeit Zugriff, oder? Filtermechanismen und Zugangswege beschränken aber schon im vorhinein das zugreifbare Wissen. Hier ein paar Beispiele.
http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/co/5400/1.html

Grassmuck, Volker (1995):
Die Turing Galaxis. Das Universal-Medium als Weltsimulation.
http://waste.informatik.hu-berlin.de/grassmuck/texts/tg.d.html
Zugriff: 28.11.01

Hoorigan, John (2001):
Online Communities: Netzworks that Nurture Long-Distance Relationships and Local Ties.
http://pewinternet.org/reports/ toc.asp?Report=47
Zugriff: 12.5.2002].

Mazenauer, Beat (2001):
Die Utopie eines Weltgehirns. Magazin der Basler Zeitung, 13. Oktober 2001,
http://www.kultur.at/3house/verlag/reportagen/ schreibnetz/set/2.htm
Zugriff: 4.3.2002

Rost, Martin (2001):
Mailinglists und ihre Struktur. Empirische Daten am Beispiel der Mailinglists für Soziologie und Luhmannsche Systemtheorie.
http://www.netzservice.de/home/maro/mlstudie.html
Zugriff: 05.06.2002

Schmidt, Siegfried J. (o.J.):
Media Societies. Fiction Machines.
http://kommunix.uni-muenster.de/IfK/lehre/ Media%20Societies%20Fiction%20Machines.htm
Zugriff: 04.08.2002

http://waste.informatik.hu-berlin.de/grassmuck/texts/tg.d.html



Literatur

Faßler, Manfred (2000):
Netzwerke. Einführung in die Netzstrukturen, Netzkulturen und verteile Gesellschaftlichkeit.
München: Wilhelm Fink.

Flanagin, Andrew und Miriam Metzger (2000):
Perception of Internet Information Credibility.
In: Journalism & Mass Communication Quarterly, 77, 3, 515-540.


Gräf, Lorenz (1997):
Locker verknüpft im Cyberspace – Einige Thesen zur Änderung sozialer Netzwerke durch die Nutzung des Internet. In:Gräf, Lorenz und Markus Krajewski (1997): Soziologie des Internet. Handeln im elektronischen Web. Frankfurt/ Main und New York: Campus.

Loosen, Wiebke (1999):
Suchmaschinen. Informations- und Wissensverwalter im World Wide Web.
In: Medien Journal, 3, 41-48.

Ludes, Peter (1989):
Von der Wissenssoziologie zur Medienwissenschaft.
Siegen: GH Siegen.

Nassehi, Armin (2000):
Von der Wissensarbeit zum Wissensmanagement – Die Geschichte des Wissens ist die Erfolgsgeschichte der Moderne.
In: Maar, Christa; Obrist Hans U. und Ernst Pöppel (Hrsg.): Weltwissen Wissenswelt, Köln: DuMont, 97-106.

Zimmer, Dieter E. (2000):
Die Bibliothek der Zukunft. Text und Schrift in den Zeiten des Internet.
Hamburg: Hoffmann und Campe.

Hartmann, Werner; Michael Näf und Peter Schäuble (2000):
Informationsbeschaffung im Internet. Grundlegende Konzepte verstehen und umsetzen.
Zürich: Orell Füssli.




E-Mail: kontakt@creative-network-factory.de   ---   Ein Projekt der Creativen-Network-Factory